Going West!
Der Blick des Comics gen Westen

Ausstellungskatalog

Kaum ein anderes Genre hat die Populärkultur des 20. Jahrhunderts – und damit auch den Comic – so geprägt wie der Western. Im Westerncomic vermischten sich Klischees und Mythenbildung und trafen auf wahrhaftige Reiseerfahrungen. Authentische Dialoge mit der Kultur der Ureinwohner grenzten sich von reisserischer Pulp-Fiction ab. Während europäische Comiczeichner den Finger bald in die Wunden von Rassismus und Völkermord legten, verwandelten amerikanische Zeichner die Erfahrungen von Weite und Leere in transzendente Energie. «Going West! Der Blick des Comics gen Westen» erschien begleitend zur gleichnamigen Ausstellung im Cartoonmuseum Basel. Das Buch bietet erstmals einen tiefen und detaillierten Einblick in die Geschichte und Entwicklung des US-amerikanischen und europäischen Westerncomics. Mit zahlreichen Textbeiträgen und Abbildungen. Der zeitgenössische Teil von Anette Gehrig ist u. a. den Schweizer Zeichnern Derib und Alex Baladi gewidmet.

Publikation 3414 0816

Alexander Braun (Hg.)
432 Seiten, 750 grossformatige und farbige Abbildungen
gebunden, 24 x 31 cm
2014
ISBN: 978-3-9813589-2-6


Fr. 59.— / € 59.—

(zzgl. Verpackung und Porto)

Bestellen