mittwoch–matinee

Das eigene Leben als Quelle

Mittwoch, 5.9.2018
10 — 12 Uhr

Die Comickünstlerin Ulli Lust ist eine Meisterin des autobiografischen Comics. Nach fast fünf Jahren intensiver Arbeit erschien 2009 der autobiografische Comicroman «Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens», der umfangreichste Comic, der bislang im deutschsprachigen Raum erschienen ist. Auf 460 mit energischem Bleistiftstrich vorangetriebenen Seiten reissen die junge Punkerin Ulli und ihre Freundin Edith nach Italien aus, wo sich die beiden abenteuerlustigen Frauen in grosse Probleme manövrieren.

Im Gespräch mit der Kuratorin Anette Gehrig erzählt Ulli Lust, wie sie die nötige Distanz zu den eigenen Erlebnissen findet und diese in eine Geschichte packt.


Ausstellung

Ulli Lust, Cover von «Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens» 2009

Ulli Lust

30.6. — 28.10.2018

Kosten Sfr. 10.— / 5.—