Workshop für Schulklassen

Ouf! Französischlernen mit Comics

Dieser Workshop ist ein Farbtupfer im Lernalltag und kombiniert eine interaktive Führung mit praktischen Arbeiten. Das Museum wird zur Bühne, auf der die Schülerinnen und Schüler aus ihrem Alltag herausgenommen werden und mit der französischen Sprache experimentieren können.


Die Ausstellung «Catherine Meurisse. L’Humour au sérieux» zeigt eine der bekanntesten und produktivsten französischen Comiczeichnerinnen der Gegenwart. Die Qualität der Arbeiten von Catherine Meurisse (*1980), die von Pressezeichnungen bis zu Graphic Novels reichen, und ihre grosse Vielfalt an Themen, von Politischem über Literatur, Kunst und Natur bis hin zu Autobiografischem, finden international grosse Beachtung. Die umfassende Retrospektive im Cartoonmuseum Basel zeigt erstmals im deutschsprachigen Raum Originalzeichnungen aus allen Werken der vielfach ausgezeichneten Künstlerin und präsentiert ihr soeben erschienenes Buch «La jeune femme et la mer».


Jüngere Schülerinnen und Schüler widmen sich im Workshop eher der Bildsprache, den Möglichkeiten der Zeichnung und den unterschiedlichen Gestaltungstechniken im Comic. Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler setzen sich mit den gesellschaftlichen Fragen und Genderfragen auseinander. Allen gemeinsam ist, dass sie schnell vergessen, dass sie Französisch sprechen ...


Empfohlen für: Primarstufe 6. Klasse, Sekundarstufe I bis II

Dauer: 90 Minuten
Kosten allgemein:
1 Workshop (bis zu 15 Personen): Fr. 150.— (plus Fr. 7.— Eintritt pro Person)
2 Workshops (16–30 Personen): Fr. 200.— (plus Fr. 7.— Eintritt pro Person)

3589 9286 S Rgb