Aktuelle Ausstellung

Lika Nüssli
Im Taumel

26.3. — 29.5.2022

220216 Cartoon Lika Nüssli Plakat F4 RZ low

Lika Nüssli Fool Fucking Diamond Girl 2014

Lika Nüssli ist eine der bekanntesten und umtriebigsten Zeichnerinnen der zeitgenössischen Schweizer Szene. Auf dem Boden der narrativen Kunst beobachtet, forscht und experimentiert sie bis in verschiedene Formen der freien Kunst. Ihr vielgestaltiges Werk umfasst Zeichnung, Illustration, Comic, Malerei, Installation, Performance und Texte. Das Cartoonmuseum Basel präsentiert die, in enger Zusammenarbeit mit Lika Nüssli entstandene, erste grosse Retrospektive der Künstlerin. Sie umfasst Arbeiten aus allen Schaffensphasen, von Comics und Comicreportagen bis zu grossformatigen Malereien auf Stoff und Dokumentationen ihrer Performances. Ergänzt werden diese durch aktuelle, auf die Ausstellung hin geschaffene Werke. Zudem sind erstmals die mit Elementen der naiven Senntumsmalerei spielenden Originalzeichnungen ihrer gleichzeitig erscheinenden Graphic Novel «Starkes Ding» zu sehen, der die Erinnerungen ihres Vaters an seine Jugend als Verdingbub zugrunde liegen.

Schon in ihrer ersten Graphic Novel «Vergiss dich nicht» hat sich Lika Nüssli mit den eigenen Wurzeln beschäftigt. In einem unverkennbareren Stil, der einen feingliedrigen Strich mit ornamentalen Elementen verbindet, hat sie eine berührende Verbindung von Autobiografischem, Dokumentarischem und Fiktivem um die sich verändernde Beziehung zu ihrer an Demenz leidenden Mutter geschaffen. Viele ihrer Arbeiten sind unterwegs, während teils längerer Auslandaufenthalte in Belgrad, Paris, St. Petersburg, Moskau, Kairo und Palästina, entstanden. Diese Comicreportagen und Reisezeichnungen beschäftigen sich oft mit Repression, Zensur und der Stellung der Frau. Auch in ihren Performances, die Lika Nüssli als Auseinandersetzungen mit Orten und Menschen versteht, nimmt sie Kontakt auf mit dem Publikum. Die dabei entstehenden farbigen Zeichnungen auf Stoff fangen Spuren des Moments ein und reflektieren die Vergänglichkeit.

Die an der Hochschule Luzern – Design & Kunst ausgebildete Illustratorin, die zuvor Textildesign studierte, ist bereits mehrfach mit Preisen für ihr Werk ausgezeichnet worden.

Pressekonferenz: 24.3.2022, 11 Uhr
Vernissage: 25.3.2022, 18.30 Uhr

Kuratorin: Anette Gehrig

Eintrittspreise

Fr. 12.— Erwachsene
Fr. 7.— IV-Berechtigte,
Personen in Ausbildung
bis 25 Jahre

3740 0276

Cartoonmuseum Basel 2022

15 Lika Nüssli Danke Laura 2020 Hintergrund bearbeitet

Lika Nüssli «Danke Laura» 2020

3740 0291

Cartoonmuseum Basel 2022

3740 0733

Cartoonmuseum Basel 2022

13 Lika Nüssli Vergiss dich nicht Vexer 2018

Lika Nüssli «Vergiss dich nicht» Vexer Verlag 2018

5 Lika Nüssli Starkes Ding Edition Moderne 2022 Hintergrund bearbeitet

Lika Nüssli «Starkes Ding» Edition Moderne 2022

3740 0632

Cartoonmuseum Basel 2022

3740 0928

Cartoonmuseum Basel 2022

8 Lika Nüssli Bye Bye Fear Hello Peer Strapazin 2017 Hintergrund bearbeitet

Lika Nüssli «Bye Bye Fear, Hello Peer» Cover von «Strapazin» Nr. 128 2017

3740 0856

Cartoonmuseum Basel 2022