Veranstaltung

Museumsnacht
Tatort Cartoonmuseum

Freitag, 18.1.2019
18 — 02 Uhr

«Tardi» zeigt einen der weltweit einflussreichsten Comiczeichner, einen Klassiker des zeitgenössischen Comics in seiner ganzen Vielfalt: von den minutiös recherchierten Comics zu den beiden Weltkriegen, über seine Krimiadaptionen bis zu den weniger bekannten politischen Werken.

18.30, 19.30 Uhr, Erdgeschoss
Elender Krieg!
Der Basler Historiker Prof. Martin Schaffner zu Tardis Sicht auf die Leiden der Männer in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs.


20.30, 21.30 Uhr, 1. Stock Neubau
Üble Sache, Maloney!
Philip Maloney alias Michael Schacht liest aus Tardis Adaptionen zu Léo Malets Krimis und haucht dem Comicdetektiv Nestor Burma Leben ein.


18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 1 Uhr, 1. Stock Bibliothek
Nachtschicht — Comics zeichnen und drucken
Kaum gezeichnet, schon gedruckt. Bringe mit den Westschweizer Arbeitern und Comickünstlern der «Fabrique de fanzines» dein Comicheft raus.


22.30, 23.30, 0.30, 1. Stock Neubau
Scars and Scratches
Thomas Otts düstere Thriller sind legendär. Mit seinem Cutter kratzt er fiese Verbrechervisagen und hartgesottene Gesetzeshüter aus schwarzem Schabkarton.


18 — 2 Uhr, ganzes Haus
Spurensicherung
Die Fährten sind gelegt. Du suchst, findest — und löst den Fall!
Ein interaktives Krimisuchspiel.


Durchgehend
«Hot Dog Deluxe»
Mit Christian Lorenz von Gastroid.


Ausstellung

Le Monde de Tardi

10.11.2018 — 24.3.2019

Tardi 9 Web

Tardi, Nestor Burma, 1982—2000
© Tardi / Éd. Casterman